Systemintegration
Roche Mannheim

Bei dem realisierten Projekt handelt es sich um eine 2-geschossige hochinstallierte Produktionsanlage für Blutzuckermessgeräte sowie einen aufgesetzten 2-geschossigen Büroriegel. Im Auftrag des Bauherrn wurden die Architektur- und Technikgewerke über alle HOAI Phasen zu einem individuellen Gesamtbaukasten integriert, der eine flexible Nutzung der Produktions- und Büroflächen über den Lebenszyklus hinweg ermöglicht. Die komplexe Gesamtarchitektur basiert dabei auf wenigen parametrischen Grundstandards und Konstruktionsregeln. Hierdurch kann das Gebäude sehr kompakt beschrieben und in einer Datenbank abgelegt werden. Sie ist die Grundlage für den kontrollierten und konfliktfreien Bau und Umbau des Gebäudes.


Projektdaten

Standort: Mannheim
Bauherr: Roche Diagnostics GmbH
Architekt: Schmidt & Schmidt Karlsruhe
BGF: 10.000 qm
Kosten: 12.5 Mio €
Geschosse: 4
Zeitraum: 2001-2003


Kategorien

R
Die präzise Ausführung auf der Grundlage weniger Konstruktionsregeln
R
Der standardisierte Integrationsplan
R
Der Hauptstandard für die flexible Produktionsfläche
R
Der Baukasten für die Zuluftführung in der Produktion
R
R
R